Implantate

Implantate aus Titan

Titan ist in der Zahnheilkunde aufgrund seiner Korrosionsbeständigkeit und guten Verarbeitung inzwischen das weitverbreitetste Implantatmaterial und seit nunmehr über 30 Jahren bewährt und anerkannt.

Während man im Knochenbereich vorwiegend unlegiertes Reintitan verwendet, setzt man zur prothetischen Versorgung durch Implantataufbauten meist Titanlegierung mit höheren Festigkeitswerten ein.

Titan gilt im Gegensatz zu den meisten Fremdmaterialien als konstant stabil. Es entwickelt beim Kontakt mit Luft, Wasser oder Gewebe sofort eine Oxidschicht an seiner Oberfläche, die sich auch bei Kratzern oder sonstigen Beschädigungen am Implantat erneuert. Durch diesen ständigen Schutzschichtfilm kann das Metall nicht mit dem umgebenden Gewebe in direkten Kontakt treten, weshalb Abwehrreaktionen durch den Organismus ausgeschlossen sind.

Seite 2  
Seite 3

Rosenthaler Straße 63/64
10119 Berlin
Tel +49 (0) 30 32 29 52 410
Fax +49 (0) 30 32 29 52 419
praxis@triadent-mitte.de


Mo-Fr 08:00 - 21:00 Uhr

   

Besuchen Sie uns auch facebook
auf Facebook

Anruf: +49 (0) 30 32 29 52 410

Mail: praxis@triadent-mitte.de

Adresse: Rosenthaler Str. 63/64, 10119 Berlin