Allgemeines zur Zahnwurzel

Was ist eine Zahnwurzel?

Die Zahnwurzel liegt unterhalb der Zahnkrone und verankert den Zahn im Zahnfach des Kiefers. Die Verbindung zwischen Zahnwurzel und Zahnkrone ist der Zahnhals. Zahnwurzeln sind circa doppelt so lang wie die Zahnkrone und verjüngen sich zur Wurzelspitze hin, was ihnen eine konische Form verleiht.

Menschliche Zähne haben unterschiedlich viele Wurzeln. Je weiter ein Zahn von der Zahnbogenmitte entfernt steht, desto mehr Wurzeln hat er in der Regel. Eine Ausnahme bildet der erste obere Prämolar, der zwei Wurzeln hat, während der zweite obere Prämolar meist nur eine Wurzel aufweist. Bei oberen Eckzähnen trennen sich die Zahnwurzeln oft zu zwei Wurzelspitzen, wohingegen andere Zahnwurzeln oft teilweise zusammenwachsen.

Eine Zahnwurzel besteht überwiegend aus dem Zahnbein, dem sogenannten Dentin, das an der Oberfläche mit Wurzelzement bedeckt ist. An der Spitze der Zahnwurzel (Apex denitis) befindet sich eine Öffnung (Foramen apicale dentis) für Blutgefäße und Nervenfasern in die Zahn- bzw. Pulpahöhle. Als Wurzelkanäle bezeichnet man deren schmale Ausläufer in die Zahnwurzel. Jede Zahnwurzel enthält mindestens einen Wurzelkanal.

Rosenthaler Straße 63/64
10119 Berlin
Tel +49 (0) 30 32 29 52 410
Fax +49 (0) 30 32 29 52 419
praxis@triadent-mitte.de


Mo-Fr 08:00 - 21:00 Uhr

WEIHNACHTEN
24.12.-        9-13h
25./26.12.- geschlossen
27./28.12.- 10-18h
31.12.      - geschlossen

  

Besuchen Sie uns auch facebook
auf Facebook

Anruf: +49 (0) 30 32 29 52 410

Mail: praxis@triadent-mitte.de

Adresse: Rosenthaler Str. 63/64, 10119 Berlin