Kinderzahnheilkunde

Ernährung

Die Ernährung spielt in der Zeit der ersten Zahndurchbrüche eine wichtige Rolle. Viele Fruchtsäfte und andere gesüßte Getränke enthalten nicht nur Fruchtzucker, sondern auch Säuren, die den Zahnschmelz angreifen können.

Zuckerhaltige Getränke sollten auf keinen Fall in Saugerflaschen aus Kunststoff verabreicht werden, da hierbei die Zähne über einen längeren Zeitraum umspült und somit geschädigt werden. Generell sollte man Kindern nach Vollendung des 1. Lebensjahres Getränke nur noch in Tassen anbieten und auf Schnabeltassen oder andere Trinkhilfen verzichten.

Zucker- und stärkehaltige Nahrungsmittel bieten Bakterien in der Mundhöhle die Grundlage für die Säureproduktion, aus der sich Karies bilden kann. Hierbei gilt es nicht nur den Zeitpunkt, sondern auch die Häufigkeit der Aufnahme Karies fördernder Lebensmittel zu beachten.

Junge Mütter erhalten auf Wunsch in der Praxis von triadent in Berlin-Mitte wichtige Ernährungstipps und Zahnpflegeempfehlungen für ihre Kleinkinder.

Rosenthaler Straße 63/64
10119 Berlin
Tel +49 (0) 30 32 29 52 410
Fax +49 (0) 30 32 29 52 419
praxis@triadent-mitte.de


Mo-Fr 08:00 - 21:00 Uhr

   

Besuchen Sie uns auch facebook
auf Facebook

Anruf: +49 (0) 30 32 29 52 410

Mail: praxis@triadent-mitte.de

Adresse: Rosenthaler Str. 63/64, 10119 Berlin