Parodontologie

Informationen über Parodontologie

Parodontitis - Zahnfleischentzündung

Eine Parodontitis - auch Parodontose genannt - ist eine entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparates.

Ein erstes Anzeichen ist häufig leichtes Zahnfleischbluten bei der täglichen Mundhygiene.

Bleiben diese Anzeichen unerkannt und wird nicht frühzeitig behandelt, kommt es zu Zahnfleischrückgang, Zahnlockerung und Zahnverlust.

Regelmässige und gründliche Kontrollen im Rahmen der Individualprophylaxe helfen die Parodontitis frühzeitig zu erkennen und erfolgreich zu behandeln.

Auch im fortgeschrittenen Stadium stehen uns viele diagnostische Verfahren, einschliesslich genetischer Untersuchen und therapeutische Hilfsmittel zur Verfügung, um die Erkrankung erfolgreich zu therapieren und regenerativ einzugreifen. So kann z.B. verloren gegangenes Zahnfleisch durch modernste Operationstechniken häufig wieder aufgebaut werden.

Sichern Sie sich den langfristigen Zahnerhalt durch regelmässige und systematisch durchgeführte Prophylaxen, denn

Nur gesunde Zähne sind auch schöne Zähne

 

Rosenthaler Straße 63/64
10119 Berlin
Tel +49 (0) 30 32 29 52 410
Fax +49 (0) 30 32 29 52 419
praxis@triadent-mitte.de


Mo-Fr 08:00 - 21:00 Uhr

WEIHNACHTEN
24.12.-        9-13h
25./26.12.- geschlossen
27./28.12.- 10-18h
31.12.      - geschlossen

  

Besuchen Sie uns auch facebook
auf Facebook

Anruf: +49 (0) 30 32 29 52 410

Mail: praxis@triadent-mitte.de

Adresse: Rosenthaler Str. 63/64, 10119 Berlin